Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Suche Frieden und jage ihm nach!“ Eine Einladung zu Pilgertagen im Herzen Europas

Vom 10. bis zum 14. August 2022 lädt der pastorale Raum Schweich zu Pilgertagen im Herzen Europas ein. Die Tage stehen unter dem Thema „Suche Frieden und jage ihm nach!“ In der europäischen Grenzregion ist ein Geist des Friedens spürbar, der Lebendigkeit und Vielfalt schafft, der die Verständigung und eine grenzüberschreitende Nachbarschaft prägt. Die Frage nach Frieden bleibt höchst aktuell. Schritte auf dem Weg des Friedens wagen - dazu möchten diese Pilgertage im Herzen von Europa einladen.

Die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge Bollendorf. Von dort aus finden Tagestouren von ca. 12-16 km Länge zu verschiedenen Orten in der Südeifel, entlang der Sauer und ins angrenzende Nachbarland Luxembourg statt. Unterwegs gibt es (biblische) Impulse, Zeiten der Stille und des Austauschs und ein gemeinsames Picknick. Die Abende enden mit einer Austauschrunde und der Möglichkeit zum geselligen Beisammensein. Die Kosten betragen 220 Euro pro Person (Unterbringung im DZ inkl. Vollverpflegung). Die Pilgertage werden begleitet von Elisabeth Berwanger (Studentin) und Pastoralreferentin Judith Schwickerath. Weitere Infos und Anmeldung unter 0151-11124413 oder judith.schwickerath(at)bistum-trier.de.

Ein Bericht von der gelungenen Aktion findet sich hier

Projekt Legorampen bei Trier spielt

Liebe Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen,
iebe Interessierte am Projekt "Legorampen für Trier",

es ist endlich soweit - nun wird es konkret!
Am Samstag, den 11. September, werden wir im Rahmen der Veranstaltung "Trier spielt" von 10 bis 18 Uhr auf dem Domfreihof zu finden sein. Dort werden wir die ersten Legorampen bauen und anschließend an die Geschäfte, die Interesse bekundet haben, übergeben.
Ihr habt Interesse und wollt dabei sein, wenn die ersten Legorampen entstehen?
Ihr wollt selbst mithelfen, Steine zu sortieren und Rampen zu bauen?
Ihr wollt mehr über die Idee der Legorampen erfahren und wissen, was es damit auf sich hat?
Dann kommt einfach an unserem Stand auf dem Domfreihof vorbei!
Wir freuen uns auf Euch!

Falls an euren/ihren Sammelstellen noch Legospenden abgegeben wurden, könnt ihr diese gerne am Tag selbst vorbeibringen. Oder ihr nehmt vorher Kontakt mit uns auf und wir organisieren eine Abholung der Legosteine.
Liebe Grüße & eine gute Zeit wünscht das Projektteam "Legorampen für Trier"
Judith Schwickerath